Kunsthandwerkermarkt in Loheland

Letzten Sonntag stand mein Pavillon auf dem Kunsthandwerkermarkt in Loheland.

image001

Schön war es dort! Die „Location“ ist absolut traumhaft und ein wunderschöner Ort für einen kunst- und kunsthandwerklich orientierten Markt. Die Menschen trotz des gewittrig schwülen Wetters gut gelaunt und kommunikativ. Wir hatten einen schönen Tag dort. Den frühmorgendlichen Regen und das Gewitter am Schluss lass ich aus.

Ich hatte einige Schmuckstücke einer komplett neuartigen Kollektion dabei, die im Moment in Kooperation mit meiner Freundin Sabrina, Chefin auf Hof Morgenstern entsteht. Die Schmuck-Kollektion erscheint unter dem Label „friendship“  und ist der bildhafte Ausdruck unserer jahrelang währender Freundschaft, die schon so manche Stürme überstanden hat. Zwei Künstlerinnen, die sich startend von einem ähnlichen Ausgangspunkt nach jahrelangen getrennten Wegen wiederfinden und beschließen, die gemachten Erfahrungsschätze ganz unterschiedlicher Stil- und Handwerksrichtungen in einer Schmuck- und Accessoires-Kollektion zu vereinen – wie gut das harmoniert und zusammenpasst und die tollen Ergebnisse haben uns selbst überrascht!

Die Stücke bestehen jeweils aus einer Kombination von hochwertiger handgesponnener Wolle und glitzernden Kristallperlen. Nein, bisher gibt es noch keine Fotos zu sehen, das kommt später. Lasst euch überraschen, wir tüfteln noch etwas weiter … Oder ihr kommt auf einem der nächsten Märkte vorbei, wir werden die Stücke der Kollektion mitnehmen –  und was verkauft wird, ist weg. Das Interesse ist groß 🙂

Ich möchte ja nicht immer übers Wetter schreiben. Jedoch scheint das wetterbedingt plötzlich fluchtartige Einpacken und Verlassen-Müssen einer Outdoor-Veranstaltungen bei uns dazuzugehören. Wodurch ich einfach nicht drum herumkomme, das schon wieder zu erwähnen. Ist so. Kann ich nix für. Ich würde mich darüber freuen, wenn uns das Wetter auf den kommenden Märkten mal genug Zeit zum ordentlich sortierten Einpacken lässt. Hau-Ruck-Abbauen haben mein Herzallerliebster und ich nun genug geübt, das können wir perfekt *grins.

Loheland ist übrigens eine anthroposophische Stiftung in der Nähe von Fulda, wer mehr darüber erfahren möchte, kann sich auf der Homepage der Stiftung informieren.

Einen Nachbericht der Veranstalter gibt es hier zu lesen. Impressionen vom Markt findet ihr als Bildergalerie hier. Darunter ist übrigens auch ein Foto von meinem Schmuckstand *freu.

Herzliche Perlengrüße,

Silke